Kühlschrank – Umbau Waeco Kühlaggregat

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 23.04.20Als wir den Bus übernommen haben, sah das originale Kühlaggregat nicht besonders vertrauenserweckend aus. Ich hatte kurzerhand den Kühlschrank ausgebaut und an der Stelle eine normale Kühlbox für den 12/220 Volt Betrieb eingebaut. Bildschirmfoto 2014-10-24 um 23.00.19

Nachteil dieser Lösung:

– Kühltemperatur abhängig von der Aussentemperatur
– Lüfter zu laut
– hoher Stromverbrauch
– 2x öffnen, zuerst den Deckel der Truhe, dann den der Kühlbox

Vorteil:

mehr Stauraum im linken Fach, da kein Aggregat

Da wir lieber kaltes Bier trinken, habe ich nun den Rückbau mit der originalen Kühlbox und dem Waeco Aggregat vorgenommen. Dafür nehmen wir künftig ein paar Schuhe weniger mit.

Infos zum Aggregat:

WAECO ColdMachine 55 + L-Verdampfer VD-01 mehr Infos siehe Link. Ich habe das Paket Anfang 2013 bei Camping Wagner für 370€ erworben. Das Angebot finde ich im Moment nicht, hier alternativ mit dem Verdampfer VD07 – Produktlink für 430 €. Ich würde aber den Verdampfer VD-01 nehmen, der andere ist zu gross.

Hier auch weitere Infos zum Thema im Bulli.org Forum: Link

Einbaubeschreibung:

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.57.50 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.58.11 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.58.23 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.58.40 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.58.55 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.59.20 Bildschirmfoto 2014-10-24 um 22.59.37

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Gunter Sotier sagt:

    Hallo und servus 😊 – ich habe mit großem Interesse den Umbaubericht gelesen und mache es nun auch so 👍 Ich hätte nur eine kurze Frage: in der Einbauanleitung von Dometic wird die Einbaulage des Verdampfers anders vorgeschrieben. Du hast allerdings den Verdampfer seitlich eingebaut, was durchaus Sinn macht, denn dadurch spart man viel Platz. Funktioniert der Kühlschrank trotzdem und auch nachhaltig? Für eine kurze Antwort wäre ich super dankbar… Mit besten Bulli – Grüßen Gunter

    • gruenerbulli sagt:

      Hallo Gunter,
      sorry, urlaubsbedingt komme ich jetzt erst dazu zu antworten. Ich meine ich hätte den L-Verdampfer so eingebaut, wie auch vom Hersteller beschrieben. Also ich kann nur sagen, der Kühlschrank funktioniert super, verbraucht wenig Energie und kann auch bis -18 Grad runterkühlen, wenn man möchte. Ich vermute aber ma, dass Dein Projekt zwischenzeitlich erledigt ist, oder?
      Viele Grüße
      Eric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.